Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen zwischen Hilde´s Hundekeksi, im Folgenden Verkäufer genannt, und einem Verbraucher, im Folgenden Kunde genannt, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


2. Vertragsschluss

Die Präsentation der Waren des Verkäufers stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Waren zu bestellen. 

 

Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindlichen Abschluss eines Kaufvertrages ab.

 

Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ im Onlineshop gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. 

 

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung annimmt und eine

Auftragsbestätigung per Email unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung des Kunden versendet. 

 

3. Bestellungen

Bestellungen können ausschließlich nur über den Onlineshop erfolgen.


4. Preise

Alle Preise beinhalten die österreichische Mehrwertsteuer. 

 

Versand- und Lieferkosten sind in den genannten Preisen nicht enthalten und werden im Bestellvorgang separat angeführt und ausgepreist. Irrtümer und Fehler bei den Preisangaben sind vorbehalten.


5. Zahlungsbedingungen

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bei Vertragsabschluss. 

 

Die Bezahlung erfolgt mittels EPS Sofortüberweisung oder über PayPal (Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung) und hat für den Verkäufer spesenfrei zu erfolgen. 

 

Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang und ist zudem auch abhängig von der Menge der bestellten Ware.

 

6. Versand und Lieferung

Versandspesen gehen zu Lasten des Kunden. Der Versand innerhalb Österreichs erfolgt mit der österreichischen Post oder einer geeigneten Spedition.

 

Ist die Nichteinhaltung der Lieferzeit auf höhere Gewalt, auf Arbeitskämpfe oder sonstige Ereignisse, die außerhalb des Einflussbereiches des Verkäufers liegen, zurückzuführen, so verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Der Verkäufer wird dem Kunden den Beginn und das Ende derartiger Umstände baldmöglichst mitteilen.

 

Der Verkäufer ist berechtigt, vereinbarte Termine und Lieferfristen um eine Woche zu überschreiten.

Danach ist der Kunde unter Setzung einer angemessenen Frist zur Leistung, berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten. Er verpflichtet sich, auf Verlangen des Verkäufers in angemessener Frist zu erklären, ob er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. 

 

 7. Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns

Name

Anschrift

Telefonnummer

E-Mail-Adresse

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

 

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat der Verkäufer dem Kunden alle Zahlungen, die der Verkäufer vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angeboten, günstige Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages beim Verkäufer eingelangt ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hat der Kunde verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat der Käufer dem Verkäufer einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde dem Verkäufer von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Es besteht kein Widerrufsrecht bei Vertragsabschlüssen, wenn:

Produkte, nach Kundenspezifischen Wünschen angefertigt oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurden.

Produkte, die schnell verderblich sind oder solche, deren Verfallsdatum schnell überschritten wird.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Kosten und Spesen Eigentum des Verkäufers.


9. Gefahrtragung bei Lieferung

Bei Versand der Ware durch den Verkäufer, geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Kunden über, sobald die Ware an den Kunden oder an einen von ihm bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. 

 

Hat aber der Kunde selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine vom Verkäufer vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über. 

Mangels anderer Vereinbarung erwirbt der Kunde zugleich mit dem Gefahrenübergang das Eigentum an der Ware.


10. Haltbarkeit

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf jeder Packung vermerkt. 

Die Ware muss kühl und trocken (nicht luftdicht verschlossen!) gelagert werden.

Eventuelle Mehlspuren auf den Produkten sind keine Mängel und stellen auch kein negatives Qualitätsmerkmal dar.


11. Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Bekanntgabe von persönlichen Daten möglich. Die Bekanntgabe von persönlichen Daten zB im Zuge des Bestellprozesses ist immer freiwillig.

Im Zuge des Bestellprozesses erhobene persönlichen Daten werden ausschließlich in folgenden Standardanwendungen nach Standard- und Muster-Verordnungen 2004 (StMV 2004), BGBI.II Nr. 312/2004, genutzt:

1.     Rechnungswesen und Logistik

2.     Kundenbetreuung und Marketing für eigene Zwecke

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen und Servicepartner weitergegeben.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

(Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de)


12. Geltungsbereich und Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. 

Gerichtsstand ist das Bezirksgericht Grieskirchen.


13. Gewährleistung und Haftung

Es gelten für Verbraucher die gesetzlichen Gewährleistungs- und Haftungsvorschriften.


14. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

 

Dezember 2018